Alles einfach.
Alles sauber.
Alles von hier.
Klick Sachsen

Aufstellen.Anschließen. Fertig.

Wie KELLERCHEN® funktioniert.

1 Das häusliche Abwasser fließt in die erste Vorklärstufe.

2 Schwere und nicht wasserlösliche Stoffe setzen sich ab und sammeln sich auf dem Grund der Vorklärung. Sie bilden den Klärschlamm.

3 Ein integrierter Vorfilter zwischen Vorklärmodul und Biokammer hält kleine, leichte Schwebstoffe, Fette und andere abfiltrierbare Stoffe zurück.

4 In der Biokammer befinden sich die Träger für den Biofilm.

5 Ein Plattenbelüfter leitet Sauerstoff in die Biokammer. Dabei werden die Biofilmträger in eine Wirbelbewegung versetzt. Beim Schweben in dem mit Sauerstoff angereichert Wasser wird der Biofilm mit Sauerstoff versorgt.

6 Durch den Überlauf fließt das gereinigte Wasser in die Nachklärstufe. Schwebstoffe, die sich noch im Wasser befinden, sinken auf den Grund der Nachklärstufe und werden erneut dem Reinigungsprozess zugeführt.

7 Durch das Ablaufrohr gelangt das gereinigte Abwasser wieder in die Natur.

Viele gute Gründe, warum KELLERCHEN® Ihre beste Wahl ist

Keine Erdarbeiten
KELLERCHEN® wird innerhalb des Hauses installiert. Die Kompaktheit der Anlage ermöglicht die Nutzung der Anlage auch unter sehr beengten Verhältnissen.

Geringe Montagezeit
KELLERCHEN® kann ohne technische Transporthilfen aufgebaut werden. Nach dem Aufstellen der Behälter, werden diese nur noch angeschlossen. Damit ist ein Einbau ohne Verschmutzungen des Hauses in kurzer Zeit problemlos möglich. Auch der Abbau der Kleinkläranlage ist ähnlich zügig und schmutzfrei möglich.

Zuverlässige Reinigungsleistung
KELLERCHEN® kann häusliche Abwässer von Haushalten mit bis zu 6 Personen reinigen. Zugelassen ist KELLERCHEN® vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) für die Ablaufklassen C und D.

Alles sauber & zertifziert
KELLERCHEN® garantiert eine umweltgerechte Reinigung von Abwässern für 1 bis 6 Personen – insbesondere auch im Unterlastbereich. Das zertifizieren das unabhängige Prüf- und Entwicklungsinstitut für Abwassertechnik an der RWTH Aachen e. V. (PIA).

Niedrige Kosten
KELLERCHEN® ist eine Niedrigenergie-Anlage. Die hochwertigen elektrischen Komponenten sowie die Konstruktion der Kleinkläranlage ermöglichen eine effiziente Energienutzung.

Nachhaltig & wiederverwendbar
KELLERCHEN® ist im wahrsten Sinne wiederverwendbar, denn die Kleinkläranlage kann abgebaut und andernorts zur Weiternutzung wieder errichtet werden. So kann eine Nutzung über die gesamte Lebensdauer der Kleinkläranlage erreicht werden, auch wenn sie lediglich Überbrückungszeiten bis zum Anschluss an die zentrale Abwasserentsorgung abdecken soll.

Technische Daten

Kleinkläranlage für Haushalte von 1 bis 6 Personen
Zur Aufstellung in Kellern, Garagen, Wirtschaftsräumen
Geeignet zur Überbrückung von Wartezeiten bis zum Anschluss an die zentrale Abwasserentsorgung

Maße Gesamtanlage

4 Behälter aus stabilem und widerstandsfähigem PE-Material (2 Vorklärmodule, 1 Bioreaktor, 1 Nachklärmodul, jeweils 0,75 m lang, 1,19 m breit, 1,70 m hoch)
Gesamtlänge aller Behälter: 3,00 m
Gesamtbreite: 1,19 m
Gesamthöhe: 1,70 m
Gesamtvolumen: 4,20 m³ (Volumen Vorklärmodul: 2,20 m³)
Gewicht (leer): ca. 250 kg

Langlebige und leistungsstarke 0,25 kW Rücklaufschlammpumpe (Schutzart IP 68)
Leiser und Energiesparender Verdichter mit wetterfestem Gehäuse (Schutzart IP 54)
Einfache Steuerung zur permanenten Bedienung und Überwachung der technsichen Komponenten der Anlage(inkl. spezieller Öko- und Ferienfunktion, Alarmausgabe bei Fehlfunktionen, Schutzart IP 54)